Die Europäische Kommunikations-Akademie für Bildung, Beratung und Projekte e.V., kurz EKA genannt, ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Behringen am Nationalpark Hainich. Der Verein wurde 1994 gegründet.

Das Ziel des Vereines ist die Verbreitung von Erfahrungen, Kenntnissen und Wissen aus den Tätigkeitsfeldern Bauen, Werterhaltung und Sanierung. Das soll vor allem unter sozialen und kulturfördernden Aspekten durch Schulungen, Vorträge, Seminare und Symposien geschehen.

In wirtschaftlichen Krisenzeiten - wie diesen -  kommt der Positionierung eines Unternehmens am Markt eine herausragende Bedeutung zu. Ohne eine klar konturierte Ausrichtung fällt es schwer, sich gegenüber Wettbewerbern abzugrenzen. Ausgebildete Strategieberaterinnen und –berater unterstützen vor allem mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung einer zielgruppenorientierten Fokussierung.

Viele Menschen glauben, dass Sie keine Strategie brauchen und dass andere Probleme im Moment viel dringender seien, nämlich mehr Umsatz, mehr Aufträge, motiviertere Mitarbeiter, ein Ausweg aus dem Preiswettbewerb usw. Sie werden rasch merken, dass sich diese Probleme viel leichter, ja fast von allein lösen, sobald Sie eine bessere Strategie haben.

Town & Country Haus hat für Sie drei im Kaufpreis enthaltene Hausbau Schutzbriefe entwickelt, um Ihnen den Traum von den eigenen vier Wänden sicher und komfortabel zu erfüllen. Mehr als 14.000 Massivhäuser bauten Sie bis heute. Mit dieser Erfahrung geben Sie Ihnen die größtmögliche Sicherheit, ohne Stress vom Haustraum zu Ihrem persönlichen Traumhaus zu kommen.

Wir bieten die meisten Sicherheiten vor, während und nach dem Hausbau aller Hausanbieter in Deutschland. Wollen Sie in Ihrem Gebiet in kürzester Zeit zum Marktführer werden?

Als Partner in der Projektabwicklung verkaufen und bauen Sie die von Town & Country entwickelten und individuell gestaltbaren Häuser. Erfahren Sie hier, wie Sie als Partner in der Projektabwicklung erfolgreich werden können.

1. Verkaufslehrpfad Deutschlands zeigt den Weg zum Verkaufen 2.0. Umlernen ist schwierig, Face to Face - Unterricht unterstützt das nur unzureichend. Mehr Verknüpfungen mit Bildern und Gegenständen in der Natur helfen, diesen Prozeß zu beschleunigen.

Die Gemeinden Behringen und Hütscheroda blicken nun auf 13 erfolgreiche Bildhauersymposien am Rande des Nationalparks Hainich zurück. Mit der Errichtung des Skulpturenparks in Behringen begann der Reigen der nun folgenden Symposien.

Seit 1996 werden jetzt regelmäßig Symposien auf dem ehemaligen Eilbotenweg, der Behringen mit Hütscheroda verband und nach Hesswinkel abzweigte, durchgeführt.

Zidslaw Lachur der 1920 in Zagorze einem Städtchen im schlesischen Kohlerevier geboren wurde, lebte als etwa 20 jähriger junger Mann in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ghetto Sosnowiec.Mit eigenen Augen sah er unsagbares Leid und Unmenschlichkeit.

Wer immer auf dem aktuellsten Stand sein möchte, kann auch mit uns twittern!

http://twitter.com/EKA_Akademie